Workshop “Circlesinging” 16. September 2018
Singen mal ohne Noten! Für viele klassisch ausgebildete Sänger und Chorsänger ein Grund zur Panik - oder die Chance zu neuer Freiheit und Sicherheit! Jede Improvisation, selbst der wildeste Freejazz, folgt gewissen Regeln, die Halt geben und dadurch Raum für individuellen Ausdruck bieten. Die renommierte Jazzsängerin Jutta Glaser führt die Workshopteilnehmer einfühlsam und liebevoll in die Regeln des circlesinging ein:   “Das Singen ohne Noten, im Kreis, in Bewegung, im Spiel und in anderen oralen Formen der Sangeskunst kann im circlesong erforscht werden. Dabei können sehr schnell mit den Parametern der Musik (zum Beispiel: Rhythmus, Dynamik, Melodien etc.) Klänge und kleinere Stücke erfunden werden, die sofort und ohne Noten wunderbare Ergebnisse hevorbringen und in der Wiederholung zum Singgenuß anregen. Fragen wie: Wie klingt ein Mammutbaum? Was ist ein Zentralton, Schattensingen oder Groovezentrum? werden singvergnügt ihre Antwort finden. Beim circlesinging erfinden die Sänger und Sängerinnen in der Gruppe  ihre eigene Spontan Musik und erfahren über vielfältige Möglichkeiten des Singens und Gestaltens eine neue Art miteinander zu musizieren” Die Kursleiterin Jutta Glaser Vokalistin,Funktionale Stimm-und Atemtypentrainerin, Stegreifcoach (Ausbildung bei Thomas Reck, Schweiz), arbeitet als Vokalistin in der freien Musikszene mit Band und im Duo, im Theater und mit Chören. Dozentin für Stimmausdruck an der Hochschule für Musiktherapie in Heidelberg, Workshops für Gesang bei "voiceandchords" oder "Just Songs". Ablauf des Workshops 10:00 - 13:00 Uhr “circlen” 13:00 - 15:00 Uhr Mittagspause, Raum zur Erholung, lustwandeln im Garten 15:00 - 17:00 Uhr “circlen” Im Workshop wird in einer Gruppe von 12 - 15 Sängerinnen und Sängern gecircelt. Im Kurspreis ist die Verpflegung inbegriffen. Da ich selbst Betroffene bin, gibt es auf jeden  Fall auch glutenfreies Essen. Weitere Unverträglichkeiten oder Allergien bitte bei der  Anmeldung angeben.   Unterrichtsort ...ist ein 80qm großer, lichtdurchfluteter, akustisch optimaler Raum, ausgestattet mit einem  Salonflügel in der Heerstr.90 in 65594 Runkel. Das Haus liegt inmitten eines exotischen  Gartens, den man jederzeit durchstreifen darf. Im Sommer kann man sich in den Kurspausen  auch im Pool erfrischen oder auf der Terrasse Sonne tanken. In Runkel gibt es zahlreiche  Übernachtungsmöglichkeiten vom Campingplatz bis zum Dreisternehotel.  Kosten Der Workshop kostet 90,- € inklusive Verpflegung.   Anmeldung
Letzte Änderung: 03.05.2018
 © Kirsten Schierbaum
Impressum Home Home Biographie Biographie Sopran Sopran Unterricht Unterricht Kurse Kurse Atemtypen Atemtypen Termine Termine Kontakt Kontakt Links Links