"Die OPERAteurinnen" Pressestimmen
“Man kann dem Kulturkreis Schwickershausen gar nicht genug danken für das “Konzert mit  Heilwirkung” am Samstagabend....mit Glanz dargebracht war das Dutt aus der “Zauberflöte”...”My  funny Valentine”...wurde klar und bewegend gegeben...Den Höhepunkt erlebten die Zuhörer, als  Kirsten Schierbaum die Puppe Olympia aus der Phantastischen Oper “Hoffmanns Erzählungen” von  Jacques Offenbach gab. Sie zeigte die temperamentvollste, atemberaubendste und ungewöhnlichste  Leistung des Abends...Chic und schnurrig war auch die Regie von Tatjana Glücks- Trommershäuser,  wenn die Sängerin beispielsweise mit bewundernswerten Energiereserven einen Stepptanz hinlegt.”  NNP 29.05.2017 
Letzte Änderung: 03.05.2018
 © Kirsten Schierbaum
Impressum Home Home Biographie Biographie Sopran Sopran Unterricht Unterricht Kurse Kurse Atemtypen Atemtypen Termine Termine Kontakt Kontakt Links Links
Die beiden OPERAteurinnen verstanden es vorzüglich, ihrem Publikum zu zeigen, welch wundersame  Wirkung Musik auf das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele hat. Für jedes Wehwehchen  hatten sie ein passendes Rezept parat....Schierbaum, die ausgebildetet Opernsängerin, brillierte mit  glanzvollen Höhen... aber auch mit einer weichen Mittellage... Glücks - Trommershäuser, die  ausgebildete Musicalsängerin und Schauspielerin überzeugte besonders mit ihren facettenreichen  Ausdrucksmöglichkeiten und einer herrlichen Körpersprache. Den Höhepunkt fand der Abend  sicherlich im Wettstreit der beiden Darstellerinnen bei Offenbachs Arie der Olympia: während die  Sopranistin sich immer weiter in Sopranstatosphären schraubt, kontert die Musicaldarstellerin mit  einer aberwitzigen Steppeinlage.” nmz 11/17